De dressierte Ma

22.05.2020 20:15 Uhr

Komödie von John von Düffel, nach dem gleichnamigen Bestseller von Esther Vilar!

Übersetzung ins Alemannische: Lissy Lücke

Champagner, Kerzenlicht, Fünf-Gänge-Menü und ein versteckter Ring. Beschwingt bereitet Viktor seinen Heiratsantrag vor. Doch dann macht ihm Anna einen Strich durch die Rechnung: Nicht nur, dass sie sich verspätet hat, nein, sie platzt auch noch mit der Nachricht heraus, dass sie den begehrten Chefposten in der Bank ergattert hat – auf den auch Viktor spekuliert hatte. So kommt es statt zur romantischen Verlobung zu einer heftigen Beziehungskrise.

Auftritt der Mütter: Konstanze und Elly stellen sich Anna mit Rat und Tat zur Seite, um Viktor wieder das Gefühl zu geben, dass er für seine Anna unentbehrlich sei. Aber sind ein „erprobtes Scheidungsschlachtross“ und eine „frauenbewegte Feministin“ wirklich die richtigen Ratgeberinnen?

Regie: Martin Mayer
Es spielen: Asuncion Dilger, Sandra Jettkandt, Lissy Lücke, Stephan Ulrich

Preisinfo: Bitte beachten Sie:
Am jeweiligen Tisch besteht freie Platzwahl!

Der Schlemmerblock und das Gutscheinbuch können nur an der Abendkasse eingelöst werden.

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten und Behinderte (>50%) gegen Vorlage eines gültigen Nachweises, sowie Kinder bis 6 Jahre.
Der Ermäßigungsnachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Tickets für Rollstuhlfahrer/Schwerbehinderte mit B im Ausweis + Begleitpersonen erhalten Sie bei der Alemannischen Bühne. Bitte kontaktieren Sie uns direkt unter: info@alemannische-buehne.de oder Tel: 0761 39229.

Für Gruppenbuchungen ab 20 Personen kontaktieren Sie bitte direkt die Alemannische Bühne unter: info@alemannische-buehne.de oder Tel: 0761 39229.