Kleinkunst

im Theatersaal der Alemannischen Bühne
Kleinkunstbühne im Herzen der Altstadt mit einem breitgefächerten Angebot an Musik, Kabarett, Theater und Lesungen

Kasse, Einlass und Bewirtung jeweils 90 Minuten vor Beginn
Änderungen bleiben vorbehalten.


04.03.2018 19:00 Uhr
Marcel Adam und Christian Fantauzzi - Akkordeonissimo - Ich liebe das Leben!
Marcel Adam – Ich liebe das Leben!

Quel honeur! Er kommt zu uns in die Alemanische Bühne !!! Marcel Adam, Lothringer mit Leib und Seele, ist Liedermacher, Sänger, Interpret, Dichter, Poet und – nicht zuletzt – Schelm.
Mit „Akkordeonissimo“ erleben wir einen unvergesslichen Abend:
Marcel Adam wird begleitet von dem virtuosen Akkordeonisten Christian di Fantauzzi, der in den renommiertesten Konzertsälen Frankreichs aufgetreten ist und sich bereits im Alter von 17 Jahren Weltmeister nennen durfte. Marcel und Christian verbindet eine langjährige Freundschaft, die sich deutlich im harmonischen Zusammenspiel der beiden Musiker zeigt.
In seinen Liedern erzählt Marcel von seiner Kindheit im beschaulichen Lothringen, seiner Jugend, der ersten Liebe, den Tücken des Lebens, entpuppt sich gar als „Männerversteher“ mit reichlich Mitgefühl für das „schwache Geschlecht“.
Marcels Texte sind romantisch, ernsthaft, lustig, albern, hin und wieder hält er uns darin auch augenzwinkernd den Spiegel vor.
Neben seiner eigenen Musik interpretiert Marcel Adam Chansons von Edith Piaf bis Georges Moustaki, Lieder von Hannes Wader bis Heinz Rühmann.
Ein Abend mit Marcel Adam verspricht Mundart, Chansons, Comédie, kurz: Kleinkunst vom Feinsten.
Auch mit 35 Jahren Bühnenerfahrung denkt Marcel noch lange nicht an den Ruhestand, er wird Konzerte geben, so lange es ihm und dem Publikum Spaß macht, und er wird weiterhin davon träumen, mit sechs Tänzerinnen auf der Bühne zu stehen.
Marcel Adam liebt das Leben, lässt uns an seiner Lebensfreude teilhaben, und, wie Matthias H. Werner einmal so treffend schrieb: „Nach einem Konzert mit Marcel Adam gehen die Zuschauer glücklich nach Hause“.




14.10.2018 19:00 Uhr
SOULFAMILY in concert
SOULFAMILY freut sich zum 3. Mal auf der Alemannischen Bühne aufzutreten und hat dafür eine Weltreise mit Soul, Gospel, Bossanova und afrikanischen Songs vorbereitet. Das Ensemble aus Freiburg unter der Leitung des Brasilianers Joel Da Silva mit mehr als 20 begeisterten Sängerinnen und Sängern fühlt sich bei internationalen Events und auf großen Bühnen genauso wohl, wie auch in Gottesdiensten, bei sozialen Events, auf Kleinkunstbühnen oder Straßen-festivals. Joel Da Silva hat mit seinen brasilianischen Wurzeln Passion und Rhythmen Brasiliens in das Projekt gebracht und dieser lateinamerikanische Funke ist auf alle Sängerinnen und Sänger übergesprungen. In letzter Zeit war SOULFAMILY insbesondere auch an der Aufführung der Stadt-Oper "Die Gute Stadt" am Theater Freiburg beteiligt, durch Joel Da Silva mit Workshops und mehreren Auftritten der SOULFAMILY beim Stimmen-Festival in Lörrach vertreten und beim Neujahrsempfang 2016 der Landesregierung Baden-Württembergs zu hören.

Möge si uns uf Facebook...dann hebe Si d Duume!